Wie wir versenden

Uns ist es sehr wichtig, dass eure neuen Pflanzen sicher und unversehrt bei euch ankommen. Daher haben wir uns ein Versandkonzept erarbeitet, das alle Risiken minimiert.


Außerdem legen wir Wert darauf, dass wir möglichst mit nachhaltigen Materialien arbeiten. So verwenden wir bspw. Stroh als Dämpfungsmaterial und die jeweiligen Umverpackungen für unsere Pflanzen bestehen aus recyceltem Plastik.


Hier beschreiben wir Schritt für Schritt, wie wir dafür Sorgen, das möglichst wenig dem Zufall überlassen wird:

 

1. Pflanzencheck

Überprüfung des Wurzelwerks
Überprüfung des Wurzelwerks

Der erste und wichtigste Schritt ist die Begutachtung von allen Pflanzen, die versendet werden sollen. Hier prüfen wir, ob alle Pflanzen gesund, kräftig und ohne Befall von Schädlingen sind. Wir achten besonders auch auf ein gesundes Wurzelwerk. Hierfür nehmen wir die Pflanze kurz aus dem Topf und

überprüfen auf ein gut ausgeprägtes Wurzelwerk. Kräftige, helle bis weiße Wurzeln deuten auf eine gut gepflegte Pflanze hin, mit der Ihr auch lange Freude haben werdet


Sollte eine Pflanze mal dunkle oder faulige Wurzeln aufweisen, geht Sie zurück in unser Gewächshaus und wird in unserer speziellen Abteilung für pflegebedürftige Pflanzen wieder aufgepäppelt.

 

2. Paketvorbereitung

Der Versandkarton wird mit Heu ausgelegt
Packetvorbereitung

Im nächsten Schritt suchen wir einen passenden Karton aus, der der Größe der Pflanze(n) entspricht und polstern ihn mit Stroh aus. Dass Stroh kann dazu beitragen, dass Temperaturschwankungen besser ausgeglichen werden.


Über den späten Herbst, im Winter und auch im frühen Frühling sind die Temperaturen teilweise deutlich geringer als in unserem Logistikbereich oder Gewächshaus. Vor allem beim Transportdienstleister müssen wir davon ausgehen, dass die gleichen Temperaturen wie draußen herrschen. Dass Stroh sorgt in diesem Fall für eine Wärmeisolation für unterwegs. Außerdem sichern wir einzelne (große) Blätter mit dem Stroh vor dem Abknicken ab.

 

3. Verpackung von Pflanzen

Nun sind wir sicher, das es euren Pflanzen gut geht. Als nächstes sorgen wir für eine gute, der Pflanzenart gerechten, Bewässerung und umwickeln den Pflanztopf direkt im Anschluss, sodass die Feuchtigkeit möglichst lange erhalten bleibt. Für den Fall, dass es unterwegs Mal etwas länger dauert oder Ihr eure Pflanzen nicht sofort abholen könnt, sollte es für mehrere Tage kein Problem mit der Pflanze geben.


Wir empfehlen, dass Ihr aber trotzdem möglichst schnell eure Pflanze abholt, falls sie zur Filiale oder zum Nachbarn gegeben wurde. Nach knapp einer Woche im Paket kann es den Pflanzen an die Substanz gehen.


Wenn wir einen Karton mit Stroh ausgelegt haben, kommt die Pflanze in eine Umverpackung, die speziell für unsere Pflanzen geeignet sind. Diese sind aus 100% recyceltem Plastik hergestellt worden. Diese Pflanzenhüllen sorgen dafür, dass jede einzelne Pflanze im Paket Platz hat zu atmen und sich weiter entfalten kann. Außerdem schützt sie während des Transports gegen Erschütterungen.


Damit die Pflanze im Paket nicht hin und her rutscht, stecken wir einen Bambusstab, in der Größe des Kartons mit in den Pflanztopf. So ist sie jetzt sicher für den Transport verstaut. Damit die sie von oben genauso geschützt ist wie von unten, decken wir sie nochmal mit Stroh ab und Füllen die Lücken aus.


Größere und robuste Pflanzen werden von uns teilweise auch ohne eine Umverpackung geliefert. Hier stellen wir aber ebenfalls sicher, dass der Pflanztopf eingewickelt ist und durch ein Bambusstab gegen Verrutschen gesichert ist. Außerdem haben wir noch ein paar zusätzliche Tricks auf Lager, um alles möglichst sicher verschicken zu können.

 

4. Versand


Zum Schluss prüfen wir, ob sich eure Pflanzen noch zu sehr im Karton bewegen können. Wenn dies nicht der Fall ist wird der Karton fachgerecht verschlossen, adressiert und frankiert. Zu guter Letzt übergeben wir eure Lieferung dann an unseren Logistikpartner des Vertrauens.


Damit ihr stets auf dem Laufendem seid, lassen wir euch eine Sendungsverfolgungsnummer zukommen, damit ihr möglichst früh Bescheid wisst, wann und wo eure Lieferung ankommt.


Außerdem versenden wir bewusst nur zwischen Montag und Donnerstag, um einen Wochenendaufenthalt der Pflanze beim Versandunternehmen zu vermeiden.


Wir können mit Stolz sagen, dass wir bisher nur außerordentlich positive Rückmeldungen zu unserem Versandkonzept erhalten haben und sind umso glücklicher, euch weiterhin mit saftig grünen, frischen und langlebigen Pflanzen zu beglücken.


Denn nur wenn Ihr euch an unseren Produkten erfreut, können wir weiterhin mit Spaß und Leidenschaft an weiteren Ideen und Angeboten arbeiten.

66 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen