top of page

Die Anthurium Arisaemoides hat ein ganz besonderes Blattwerk.

Ihre drei geteiltes, gefliedertes Blatt ist schon alleine ein hingucker. Dazu kommt die leicht glänzende und stark genoppte Blattstruktur an einem roten Stiel.

Eine Anthurium die komplett aus der Reihe tanzt.

Anthurien lieben Wärme und hohe luftfeuchtigkeit.

Ursprünglich kommt die Anthurium aus den Regenwaldgebieten am Amazonas und mit der Zeit, wurde die Anthurium DIE Trendpflanze weltweit.

 

Sie kann über einem Meter groß werden und durch ihre große Blattfläche, die in der Natur einen Durchmesser von über 50 cm erreichen können, kann sie zu einem guten Raumklima beitragen.

Bei dieser Anthurium sind die Blätter das besondere und nicht die Blüte.

 

Gattung:

anthurium

Familie:

Aronstabgewächse (araceae)

Standort:

Halbschattig

Wasser:

immer gut feucht halten, aber nicht nass, keine Staunässe, hohe Luftfeuchtigkeit

Dünger:

2 – 4 x / Monat oder bei jedem neuen Blatt, nicht im Winter

 

Überwinterung

Im Winter neigen Aroiden (Aronstabgewächse) zu Wurzelfäule. Das hat mit der Wachstumspause zutuhen. Wenn der UV-Index weniger wird, wächst die Pflanze weniger schnell oder garnicht. Wächst eine Pflanze nicht, nimmt sie weder Nährstoffe noch Wasser auf. Um Wurzelfäule vorzubeugen, sollte das Dünge und Gießverhalten auf ein absolutes Minimum beschränkt werden. Mit dem steigenden UV-Index kann dann in langsamen Schritten wieder angegossen werden.

Anthurium Arisaemoides

49,90 €Preis
  • Inkl Topf ca. 30 cm

    Topfgröße ca. Ø 10 cm

Ähnliche Produkte